Vorweihnachtliches Treffen der EHEMALIGEN zum Klönschack

alumni reunion clipart 1

Der Förderverein des Gymnasium hat  wie in den vergangenen Jahren einen Raum als Treffpunkt reserviert und würde sich freuen, wenn viele ehemalige Schülerinnen und Schüler des H-v-B-Gymnasiums sich dort vor den Festtagen zu einem Gespräch "über alte Zeiten" einfinden, um Freunde und weitere Jahrgangsteilnehmer zu treffen. 
Auch die Adventshütten der Innenstadt haben an diesem Abend noch geöffnet.
 
Diesjähriger Treffpunkt:
Restaurant "KORFU"
Kirchstraße 9
 
Der Wintergarten ist für den 23.Dezember von 18:00 Uhr bis 24:00 Uhr vom Förderverein gebucht.
 
 
Es grüßt im Namen des Fördervereins 
 
Martin Lütjen

 

Film und Podiumsdiskussion

Twistringen.Stuhr, Weyhe, Syke, Bassum und Twistringen agieren gemeinsam als Win-Region. Win, das steht für „Wir im Norden“. Win-Regionalmanager Michael Wenzel macht jetzt auf eine Veranstaltung zum Thema Artenvielfalt aufmerksam: Am Freitag, 12. Juni, findet in der Aula des Hildegard-von-Bingen-Gymnasiums Twistringen, Vechtaer Straße 44, ein Film- und Diskussionsabend statt. Los geht es um 19 Uhr in der Aula.

 

Laut Michael Wenzel wurde der Film hauptverantwortlich von zwei Schülern des Gymnasiums Twistringen erarbeitet, von Melvin Melloh und Luca Perin. Das Werk führe den Zuseher in 20 Minuten an die Themen Biodiversität, Artenschutz und Insektensterben heran. Anschließend wird es auf Basis dieser Informationen eine etwa einstündige Podiumsdiskussion mit lokalen Experten aus Naturschutz, Kommune und Landwirtschaft geben, bei der auch die Gäste ihre Fragen loswerden können.

Das Ziel der Veranstaltung ist die Sensibilisierung und Aktivierung der Bevölkerung. Deshalb werden auch Samentütchen im Gymnasium verteilt.