Sebastian Dörr

Seit September 2016 bin ich von der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover für das Hildegard-von-Bingen-Gymnasium Twistringen als Schulseelsorger beauftragt.

Schulseelsorge möchte die besondere Situation von Menschen in ihrer Ganzheit aufgreifen und zudem helfen, eine eigene Identität zu entwickeln und Leben sinnvoll zu gestalten.

Schule ist in diesem Zusammenhang mit all seinen Glücksmomenten, den ruhigen und auch unruhigen Phasen ein Bestandteil des Lebens. In diesem Kontext hat die Schulseelsorge ihren Platz am Hildegard-von-Bingen-Gymnasium.

Mein Angebot als Schulseelsorger umfasst die Begleitung und Beratung, d. h. hier kann jede/r ihre/seine Sorgen, Ängste oder Nöte in einer geschützten Atmosphäre besprechen und Rat suchen.

Wichtig ist dabei zu erwähnen, dass alle Gespräche dem Beichtgeheimnis unterliegen, d.h., sie unterliegen der absoluten Verschwiegenheit.

Des Weiteren biete ich Unterstützung in Fragen der religiösen Orientierung an.

Neben der Kooperation mit der Schulsozialarbeiterin Fr. Stenner-Dieckmann und dem Schulpastoral-Team mit Fr. Röhrig-Kraft und Fr. Hosselmann (St. Anna-Gemeinde) ist mir die Zusammenarbeit mit der evangelischen Gemeinde in Twistringen wichtig. Außerdem bin ich Mitglied des Krisenteams des Gymnasiums.

Ich bin über meine Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und durch persönliche Ansprache erreichbar oder im Lehrerzimmer anzutreffen.